Veröffentlicht am

Interview mit dem RPG-Market

Wir wurden gefragt und wir waren in Quassellaune 😉

Das ganz Inter­view könnt ihr hier lesen www.rpgmarket.de

viel Spaß beim Lesen 😉

“Deshalb war unser Credo von Anfang an: Keine Hotelzimmer zertrümmern, keine Fotos in der Bravo”

>Es mag ja sein, dass der Inter­viewer ein­fach nicht die rich­tige Frage stellt. Daher könnt ihr an die­ser Stelle euch selbst eine Frage stel­len, die ihr gerne beant­wor­ten wür­det. Falls euch tat­säch­lich keine Frage ein­fällt, hätte ich hier noch etwas: „Was macht ihr mit den Mil­lio­nen, die ihr ver­dient? Habt ihr schon eine Insel gekauft? Wie wird man bei euch Groupie?

“Man sagt ja Geld ver­dirbt den Cha­rak­ter, des­halb war unser Credo von Anfang an: Keine Hotel­zim­mer zer­trüm­mern, keine Fotos in der Bravo und nicht zu viel Geld machen, zumin­dest so immer zu tun 😀 naja und die Koor­di­na­ten von Erden­stern Island sind nur weni­gen Ver­trau­ten bekannt. Auch wenn wir unser gehei­mes Stu­dio am Fuße des alten Vul­kans aus den Über­re­sten der Nau­ti­lus bauen durf­ten und unsere Raum­sta­tion ein neu­wer­ti­gen Tarn­mo­dus besitzt, ist doch immer schwer nicht damit anzu­ge­ben. Naja und Grou­pie zu wer­den ist ganz ein­fach… (wenn du im drit­ten Mond, des vier­ten Jah­res Into the Green Rück­wärts hörst und dabei dei­nen Zei­ge­fin­ger im Book­let auf die 3 Seite legst und dabei — ach quatsch) In jedem Fall dan­ken wir unse­ren Hörern, Nut­zern und Fans für die vie­len Jahre der Treue und Freude. Wir freuen uns nach Corona Euch wie­der zu sehen auf einer der Cons und Mes­sen – und es war uns eine Freude von Dir inter­viewt zu werden.”

www.rpgmarket.de/blog

https://www.rpgmarket.de/blog/in

Veröffentlicht am

Danke schön | Thank you | Merci

Unsere Reise schrei­tet voran. Im Stu­dio wird flei­ßig unver­öf­fent­lich­tes Mate­rial gesichtet 😉

Wir ver­mis­sen euch sehr und freuen uns auf näch­stes Jahr, dann gehts rich­tig los auf den CONs! Bleibt gesund.
Eure Erden­sterne O* Andreas, Eva und Per

Our jour­ney con­ti­nues. Unre­leased mate­rial is busy viewed in the studio 😉

We miss you very much and look for­ward to next year.
Your Erden­sterne O * Andreas, Eva and Per

Veröffentlicht am

Everything is so exciting!

We start on Patreon. There are many musi­cal ideas. Join us on our journey.

 Wir star­ten auf Patreon. Es gibt viele musi­ka­li­sche Ideen. Begleite uns auf unse­rer Reise.

More music, more adven­ture, more yours

Music moves us — it chan­ges moods, it is like the scent, the pre­mo­ni­tion, the empa­thy of a scene. A spe­cial moment, that would pass unno­ti­ced without music, is empha­si­zed by the com­po­si­tion. This world of the barely per­cep­ti­ble, invi­si­ble com­pa­n­ion through films, pro­jects and games: we have dedi­ca­ted our pro­jects to pre­cisely these spe­cial encounters.

Erden­stern have been long known for high qua­lity sound­tracks for games and roleplay­ing games.
With the “Colour” Series and the cur­rent “Ele­men­tary” series, we have been crea­ting musi­cal worlds, that fit your adven­tures. We crea­ted the library of fan­ta­stic music with over 1600 minu­tes of play­ing time, over 20 long­play albums, sound design and various bonus con­tent for a wide variety of gen­res and sce­n­a­rios.
From now on, Erden­stern uses Patreon to be even clo­ser to your needs and wis­hes.
With THE JOURNEY PROJECT we are now crea­ting an exten­sion of the pre­vious sound­tracks: lon­ger, more impres­sive encoun­ters, batt­les, exten­sive jour­neys through dan­ge­rous forests and dun­ge­ons. Your genre hasn’t been there yet — that may change now!
We were often asked for more Into “The Green“ and “Into The Dark“ — through THE JOURNEY PROJECT many exi­sting albums are finally get­ting worthy exten­si­ons.
Short sound­tracks (micro­s­ce­n­a­rios) for unusual and rarer styles are pos­si­ble.
With THE JOURNEY PROJECT we are now crea­ting new music sce­n­a­rios for the world of adven­ture. Fol­low our blog and find out what’s next. Sup­port us and write us wis­hes and sce­n­a­rios — we will create new sound­tracks for you.
Par­ti­ci­pate in THE JOURNEY PROJECT on Patreon and let yours­elf be sur­pri­sed by new tracks every month. Receive infor­ma­tion, demos and the pre-CD releases ear­lier than others and lots of other sur­pri­ses.
Sup­port us and stay tuned. Tog­e­ther we reach our goals! We look for­ward to you

Andreas, Eva and Per 

 ·  MORE MUSIC: Erden­stern on Band­camp


Mehr Musik, mehr Aben­teuer, mehr Deins

Musik bewegt uns – sie ver­än­dert Stim­mun­gen, sie ist wie der Duft, die Vor­ah­nung, die Empa­thie einer Szene. Ein beson­de­rer Moment der ohne Musik unbe­merkt vor­bei­glei­ten würde, wird durch die Kom­po­si­tion betont. Diese Welt des kaum wahr­nehm­ba­ren, unsicht­ba­ren Beglei­ters durch Filme, Pro­jekte und Spiele, genau die­sen beson­de­ren Begeg­nun­gen haben wir unsere Pro­jekte gewidmet.

Erden­stern sind schon lange bekannt für hoch qua­li­ta­tive Sound­tracks für Games und Rol­len­spiele.
Mit der „Into The“ — und der aktu­el­len „Elementary”-Reihe haben wir musi­ka­li­sche Wel­ten kre­iert, die auf deine Aben­teuer abge­stimmt sind. Für die ver­schie­den­ste Gen­res und Sze­ne­rien erschu­fen wir die Biblio­thek der fan­ta­sti­schen Musik mit über 1600 Minu­ten Spiel­zeit, über 20 Long­play Alben, Sound­de­sign und diver­sen Bonus­in­hal­ten.
Ab sofort nutzt Erden­stern Patreon, um noch näher an dei­nen Bedürf­nis­sen und Wün­schen zu sein.
Mit dem JOURNEY PROJECT erschaf­fen wir nun eine Erwei­te­rung der bis­he­ri­gen Sound­tracks: län­gere, ein­drucks­vol­lere Begeg­nun­gen, Schlach­ten, aus­ge­dehnte Rei­sen durch gefähr­li­che Wäl­der und Ver­liese. Dein Genre war bis­her noch nicht dabei – das kann sich ändern!
Wir wur­den oft nach mehr “Into The Green“ und “Into The Dark“ gefragt – über das JOURNEY PROJECTbekom­men viele bestehen­den Alben end­lich wür­dige Erwei­te­run­gen.
Kurze Sound­tracks (Mikr­o­sze­na­rien) für unge­wöhn­li­che und sel­te­nere Styles.
Mit dem JOURNEY PROJECT erschaf­fen wir nun neue Musik­sze­na­rien für die Welt des Aben­teu­ers.
Folge unse­rem Blog und erfahre was als näch­stes kommt. Unter­stütze uns und schreibe uns Wün­sche und Sze­na­rien – wir wer­den neue Sound­tracks für Dich kom­po­nie­ren.
Betei­lige dich an dem JOURNEY PROJECT auf Patreon und lass dich monat­lich mit Tracks über­ra­schen. Erhalte frü­her als andere Infos, Demos und vorab CD-Releases und jede Menge wei­tere Über­ra­schun­gen.
Unter­stütze uns und bleib gespannt. Zusam­men schaf­fen wir unsere Ziele! Wir freuen uns auf Dich!

Veröffentlicht am

The Dread House

Vor eini­ger Zeit durf­ten wir für Danny O’N­eill von Ham­mer­dogs Games wie­der ein­mal eine Suite kom­po­nie­ren. Wir freuen uns immer sehr über Auftragsarbeiten.

Es ist dann ein span­nen­der Aus­tausch, die­ses Mal auch wie­der über den gro­ßen Teich. Gern sind wir ja  in düste­ren Gefil­den unter­wegs, da passte diese Set­ting wie­der beson­ders gut.
Hier ist es das klas­si­sche Haus.… in das ihr doch herz­lich ein­ge­la­den seid.… wagt ihr euch in die­ses “Dead House“?

Auf Band­camp könnt ihr die­sen Track erwer­ben, pas­send zu eurer Cthulhu Runde.

Mehr von Ham­mer­dogs Games fin­det ihr auf der Web­site www.hammerdog.com

Veröffentlicht am

Musik CDs verschenken!

Wir haben für Euch jetzt auch Gut­scheine zum Ver­schen­ken in unse­rem Shop. Wenn Ihr nicht wißt, wel­ches Album Ihr ver­schen­ken sollt. Schnell noch einen tol­len Gut­schein auf die Schnelle. Wir ver­schicken dann direkt Gut­schein­mail. Auch könnt Ihr das Datum, wann der Gut­schein ein­tref­fen soll, bestimmen.

Von 5,- bis 100,- Euro könnt Ihr Euren Wunsch­be­trag eingeben.

Wenn Ihr noch Frage oder Anre­gun­gen habt, schreibt uns ein­fach eine Mail

Eure Erden­stern O*

Veröffentlicht am

Nordcon wird NordConline

Wir freuen uns das es doch eine Nord­Con 2020 geben wird, nur halt etwas anders.

Der Ter­min ist der 12. bis zum 14. Juni. Wie alles genau ablau­fen wird, erfahrt ihr auf der Nordconseite.

https://www.nordcon.de

Wir wer­den per Chat mit Euch in Kon­takt tre­ten und Ihr könnt dann echte CDs oder digi­tale Alben erwer­ben. Natür­lich ohne Por­to­ko­sten, wie auf einer ech­ten Con. Wir wer­den im Stu­dio extra 1 Woche nicht lüf­ten und die Hei­zung auf 4 dre­hen, damit wir auch das rich­tige “Nord­con-Flur-Fee­ling“ haben!

Hier ein Link für unsere Nord­Con­line Übersichtsseite

Der Nord­Con wird trotz unse­rer Absage auch in die­sem Jahr statt­fin­den. Wir wer­den vom 12. bis 14. Juni eine online Con­ven­tion durch­füh­ren. Es soll, wie ihr es von uns gewohnt seid, ein umfang­rei­ches Pro­gramm mit Wok­shops und Lesun­gen geben, die live gestreamt wer­den. Dazu kom­men dann noch Rol­len- und Brett­spiel­run­den und auch Aus­stel­ler, die alle online statt­fin­den sol­len. Über die tech­ni­schen Ein­zel­hei­ten, also die Platt­for­men, die wir ver­wen­den wol­len, wer­den wir Euch noch informieren.

https://www.nordcon.de

Nord­con, schon ein­we­nig her 😉

Wir freuen uns auf EUCH!